DieSachsen.de
User

Wohnungsbrand in Görlitz: Zwei Männer leicht verletzt

02.08.2019 von

Foto: Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Zwei Männer sind beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Görlitz leicht verletzt worden. Es handelte sich dabei um den 58 Jahre alte Mieter der Wohnung, in der das Feuer am Donnerstagabend ausgebrochen war und um seinen 26-jährigen Nachbarn, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach löschten die Feuerwehrleute das Feuer zügig, 13 Bewohner wurden gebeten, das Gebäude vorübergehend zu verlassen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100 000 Euroi. Zwei Wohnungen seien wegen des Feuers vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache war zunächst unklar.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Mehr zum Thema: Brände Sachsen Görlitz Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...