loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Vermutlich technischer Defekt: Bus in Rammenau brennt aus

Ein Warndreieick mit der Aufschrift Feuerwehr steht bei einer Übung auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Ein Warndreieick mit der Aufschrift Feuerwehr steht bei einer Übung auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist ein Linienbus in Rammenau (Landkreis Bautzen) komplett ausgebrannt. Der Busfahrer war mit seinem Fahrzeug gegen Mittag auf der B98 von Dresden in Richtung Bischofswerda unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Auf Höhe von Rammenau bemerkten er und die drei Fahrgäste im Bus Brandgeruch. Der Fahrer hielt sofort an einer Haltestelle an und alle Insassen verließen das Fahrzeug. Unmittelbar danach sei der Bus in Brand geraten und ausgebrannt, teilte ein Polizeisprecher mit. Auslöser des Feuers war vermutlich ein technischer Defekt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen