loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Riesiger Wasserschaden: Fraktionen fordern Hilfe für Theater

Wassertrockner stehen nach ersten Aufräumarbeiten auf der Bühne des Gerhart-Hauptmann-Theaters. / Foto: Paul Glaser/dpa/Archivbild
Wassertrockner stehen nach ersten Aufräumarbeiten auf der Bühne des Gerhart-Hauptmann-Theaters. / Foto: Paul Glaser/dpa/Archivbild

Nach dem verheerenden Wasserschaden am Theater Görlitz fordern zahlreiche Landtagsfraktionen rasche Hilfen. «Der Wasserschaden am Görlitzer Haus ist ein Schaden für die gesamte Stadtgesellschaft», sagte der Landtagsabgeordnete Mirko Schultze (Linke). Es müsse alles dafür getan werden, damit sich der Vorhang möglichst bald wieder hebt.

Besonders die Kultur habe während der Corona-Pandemie große Einschränkungen hinnehmen müssen, betonte Iris Firmenich (CDU) laut einer Mitteilung am Samstag. «Jetzt, wo es wieder losgeht und wir uns alle auf Konzerte und Vorstellungen freuen, trifft dieser Wasserschaden das Theater unglaublich hart».

Der Freistaat Sachsen werde seine Möglichkeiten prüfen, wie dem Theater geholfen werden könne, sagte die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Franziska Schubert. «Vor allem werden jetzt alternative Spielstätten gesucht; dazu sind wir vor Ort im Gespräch.» Der kulturpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Frank Richter, bat das Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus um zeitnahe Auskunft darüber, wie dem Theater von staatlicher Seite geholfen werden könne.

Am vergangenen Dienstag war nach einem Fehler im Brandmeldesystem die Sprühflutanlage auf der großen Bühne ausgelöst worden. Innerhalb weniger Minuten wurde der gesamte Bühnenbereich von mehreren Tausend Litern Wasser geflutet. Dabei wurden sämtliche technische Anlagen zerstört wie Scheinwerfer, Kulissenzüge und Steuerungstechnik. Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt, genauere Angaben konnte das Theater noch nicht machen.

Das Theater bleibt vorerst bis 26. November geschlossen. Es laufen Bemühungen, alternative Lösungen etwa für das anstehende Weihnachtskonzert zu finden, hieß es von Seiten des Theaters.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold