loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Toter Obdachloser war 82-Jähriger mit Herzschwäche

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild
In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Der vor gut einer Woche im Keller eines Abbruchhauses in Dresden gefundene Obdachlose war 82 Jahre alt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft ist der Mann zwischen dem 25. Januar und 4. Februar an Unterkühlung und akuter Herzinsuffizienz gestorben, wie ein Sprecher am Freitag auf Anfrage sagte. Er habe nach Angaben eines Bekannten freiwillig seit langem auf der Straße gelebt und auf soziale Hilfsangebote verzichtet. Seine Leiche war eher zufällig entdeckt worden. Anzeichen für Fremdverschulden gab es nicht.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen