DieSachsen.de
User

Toter nach Brand in Mehrfamilienhaus gefunden

04.09.2019 von

Foto: Ein Blick auf die Front eines Einsatzwagens der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gröditz (Landkreis Meißen) hat die Feuerwehr eine Leiche entdeckt. Das Feuer sei am späten Dienstagabend im dritten Stock ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Dresdner Polizei am Mittwoch. Bei den Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte in der Brandwohnung die Leiche eines Mannes. Mindestens vier Anwohner wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die genaue Todesursache des Mannes sowie die Ursache des Feuers waren am Morgen noch unklar. Zuvor hatte der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtet.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blick auf die Front eines Einsatzwagens der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild

Mehr zum Thema: Brände Sachsen Gröditz Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...