DieSachsen.de
User

Sechs Verletzte bei Unfall auf A17: Vier Senioren

09.10.2020 von

Foto: Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auf der Autobahn 17 bei Dresden sind sechs Menschen bei einem Auffahrunfall leicht verletzt worden - darunter vier Senioren in einem Wagen. Ein 26 Jahre alte Mann fuhr am Donnerstagabend mit seinem Auto auf dem rechten Fahrstreifen auf einen vorausfahrenden Pkw auf, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Beamten vermuteten zunächst, dass der 26-Jährige die Geschwindigkeit unterschätzte. Der 26-Jähre sowie sein ein Jahr älterer Beifahrer wurden leicht verletzt. Der 82-jährige Fahrer des vorausfahrenden Pkws sowie zwei Mitfahrerinnen (82 und 81) und ein Mitfahrer (80) wurden ebenfalls leicht verletzt. Die Fahrbahn musste für eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Unfälle Sachsen Dresden Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...