loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Schwerverletzter nach Messerstecherei in Dresden

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Nach einer Messerstecherei am Silvesterabend in Dresden ist ein 18 Jahre alter Tatverdächtiger vorläufig festgenommen worden. Er steht im Verdacht, einem 21-Jährigen bei einer Auseinandersetzung am Koreanischen Platz lebensbedrohliche Stichverletzungen zugefügt zu haben. Die genauen Umstände der Auseinandersetzung blieben zunächst offen. Die Polizei ermittelt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen