loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Quadfahrer verletzt sich bei Wildunfall schwer

Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses. / Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild
Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses. / Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Ein 50-jähriger Quadfahrer hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Reh in Lunzenau (Kreis Mittelsachsen) schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann sei in Richtung Elsdorf unterwegs gewesen, als plötzlich ein Reh die Straße überqueren wollte, teilte die Polizei am Montag mit. Der 50-Jährige verlor die Kontrolle über das Quad, überschlug sich und blieb schließlich schwer verletzt unter seinem Fahrzeug liegen. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Das Reh verendete am Unfallort. Der Unfall ereignete sich am Sonntagvormittag, der Sachschaden war zunächst unklar.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold