DieSachsen.de
User

Polizei-Taucher bergen Leiche aus Stausee Oberwartha

28.08.2020 von

Foto: Schriftzug «Polizei» auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Auf der Suche nach einem vermissten 53-Jährigen haben Polizei-Taucher eine männliche Leiche aus dem Stausee Oberwartha geborgen. Ob es sich dabei tatsächlich um den gesuchten Schwimmer handele, sei Gegenstand der Ermittlungen, teilte die Polizei am Freitag mit. Seit Mittwochabend suchten die Einsatzkräfte nach dem Mann, der den Angaben zufolge plötzlich von der Wasseroberfläche verschwand. Angehörige hatten die Polizei informiert. Diese war mit Hubschrauber mit Wärmebildkamera und Tauchern im Einsatz.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Schriftzug «Polizei» auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Unfälle Sachsen Dresden Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...