DieSachsen.de
User

Polizei ermittelt nicht nach Brand in Recyclinganlage

30.07.2020 von

Foto: Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Der Brand in einer Recyclinganlage im Norden von Leipzig wird nicht von der Polizei untersucht. Es werden keine Ursachenermittler der Polizei eingesetzt, weil kein Verdacht auf eine Straftat vorliegt, wie eine Sprecherin der Polizeidirektion Leipzig am Donnerstag sagte. Brandstiftung könne ausgeschlossen werden.

Das Feuer war am Freitagnachmittag ausgebrochen, laut Polizei in einer Lagerhalle mit Papierresten. Aufgrund des starken Windes hatte sich der Brand auf eine zweite Halle ausgedehnt, die genau wie die erste komplett Opfer der Flammen wurde. Erst nach sechs Tagen konnte der Löscheinsatz beendet werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Mehr zum Thema: Brände Sachsen Leipzig Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...