loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Nach illegalem Straßenrennen zu Fuß geflüchtet

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nach einem illegalen Autorennen in der Dresdner Altstadt ist der Fahrer oder die Fahrerin eines Porsches zu Fuß geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, lieferten sich zwei bislang Unbekannte am Sonntagabend ein Rennen, als der Porsche ins Schleudern geriet und mehrmals gegen den Bordstein fuhr. An einer Bushaltestelle am Pirnaischen Platz stoppte der Unbekannte und flüchtete zu Fuß. Der andere Fahrer konnte in seinem Auto entkommen.

Ersten Ermittlungen zufolge ist bisher nicht bekannt, ob es sich bei den beiden Fahrern um Männer oder Frauen handelt. Am zurückgelassenen Porsche entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Nun ermittelt die Polizei.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold