DieSachsen.de
User

Mutmaßlicher Autodieb bei Verfolgungsjagd schwer verletzt

08.07.2020 von

Foto: Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein mutmaßlicher Autodieb ist bei einer Verfolgungsjagd in Krauschwitz (Landkreis Görlitz) schwer verletzt worden. Polizeibeamte hatten am Dienstagmittag einen Transporter entdeckt, der in Bayern als gestohlen gemeldet worden war, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte. Der 42-jährige Fahrer habe daraufhin versucht, mit dem Wagen zu fliehen.

Bei der anschließenden Verfolgungsjagd kam der Transporter in einer Kurve von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und stieß anschließend gegen ein anderes Auto. Nachdem er einen Nagelgurt der Polizei überfahren hatte, kam der Wagen zum Stehen. Nach den Informationen vom Mittwochmorgen stand der Mann unter dem Einfluss von Amphetaminen. Er wurde unter Bewachung ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Unfälle Kriminalität Sachsen Krauschwitz Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...