DieSachsen.de
User

Motorradfahrt endet in Krankenhaus

31.10.2019 von

Foto: Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. F. Foto: Marcel Kusch/dpa

Weil er mit seinem Motorrad zu schnell unterwegs war, hat sich ein Biker im Landkreis Zwickau schwer verletzt. Der 53 Jahre alte Mann musste mit seinem Motorrad in Limbach-Oberfrohna wegen eines vor ihm fahrenden Autos stark abbremsen, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Dabei stürzte er, prallte auf den Wagen und wurde gegen ein weiteres, parkendes Auto geschleudert. Er kam in ein Krankenhaus.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. F. Foto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema: Unfälle Sachsen Limbach-Oberfrohna Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...