loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mann soll drei Kinder in Gebüsch gelockt haben

Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Mann soll in Chemnitz drei Kinder in ein Gebüsch gelockt und das älteste von ihnen auf die Wange geküsst haben. Der Mann soll mit den Kindern am späten Montagnachmittag auf einem Spielplatz ins Gespräch gekommen sein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach soll der Mann gesagt haben, dass er die Kinder küssen wolle.

Das älteste Kind, laut Polizei ein Mädchen, berichtete einem Bekannten von dem Vorfall. Er verfolgte den Mann den Angaben zufolge, verlor ihn aber aus den Augen. Die Polizei ermittelt und geht ersten Hinweisen nach. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Kucklick Fachanwälte Dresden