loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kleinere Ausschreitungen in Leipzig-Connewitz

Zu Beginn des Jahres 2023 ist es im Leipziger Viertel Connewitz nach Angaben der Polizei vergleichsweise ruhig geblieben. Es kam zu kleineren Ausschreitungen, bei denen die Beamten mit Flaschen und Pyrotechnik beworfen worden seien, teilte die Polizei in der Nacht zum Sonntag mit. Dabei wurden demnach Dienstfahrzeuge beschädigt. Verletzte gab es zunächst nicht.

Wasserwerfer, die prophylaktisch in Connewitz bereit standen, wurden nach Angaben des Sprechers in wenigen Fällen zum Löschen kleinerer Brände auf der Straße eingesetzt. Die Polizei hatte bereits am Samstagabend verstärkt Kräfte aufgeboten, um mögliche Ausschreitungen im Keim zu ersticken.

Vor drei Jahren (2019/2020) hatte es in Connewitz schwerere Ausschreitungen gegeben. Diesmal meldete die Polizei in dem Stadtteil kleinere Zwischenfälle wie einen brennenden Einkaufswagen.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold