loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kiesgrube Leuben: Vier Personen durch Eis gebrochen

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

An der Kiesgrube Leuben in Dresden sind bei einem Unfall vier Personen durch die Eisdecke ins kalte Wasser gestürzt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die vier Personen im Alter von 13 bis 32 Jahren mit Unterkühlungen ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Rettungseinsatz sei auch ein Feuerwehrmann durch das Eis gebrochen. Genauere Angaben zum Gesundheitszustand der Beteiligten konnte die Feuerwehr noch nicht machen.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen