loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Haftbefehl gegen 47-Jährigen wegen Entführung seiner Ehefrau

Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbildarchiv
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbildarchiv

Nach der mutmaßlichen Entführung seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau ist Haftbefehl gegen einen 47-Jährigen erlassen worden. Er steht in Verdacht der Freiheitsberaubung und gefährlichen Körperverletzung. Nach Erkenntnissen der Polizei hatte er die 25-Jährige am Donnerstag in seine Gewalt gebracht und war mit ihr nach Polen gefahren. Dort soll er sie erheblich verletzt haben. Genauere Details hierzu wollte die Polizei am Dienstag mit Verweis auf laufende Ermittlungen nicht bekannt gegeben.

Der Frau sei es aber gelungen, ihn zur Rückfahrt nach Chemnitz zu überreden, wo sich die beiden am Samstagmorgen bei der Polizei gemeldet hatten.

Die 25-Jährige habe «multiple Verletzungen» erlitten, sei aber nicht in Lebensgefahr, hieß es. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sie war von Bekannten und Angehörigen am Donnerstag als vermisst gemeldet worden, woraufhin die Polizei eine öffentliche Fahndung gestartet hatte. Der Mann lebte den Angaben nach in Bayern.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold