loading

Nachrichten werden geladen...

Großbrand in Borna: Sonderpostenmarkt brennt vollständig ab

Eine Einsatzkraft der Feuerwehr steht neben einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. / Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Eine Einsatzkraft der Feuerwehr steht neben einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. / Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Der Brand eines Sonderpostenmarktes in Borna (Landkreis Leipzig) hat am späten Dienstagabend einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Branddeliktes aufgenommen, teilte sie am Mittwoch mit. Demnach brach das Feuer im Außenbereich des Marktes aus und griff dann auf das Gebäude über. Die Löscharbeiten gestalteten sich nach Angaben der Feuerwehr schwierig, weil es durch die gelagerten Spraydosen und Gasflaschen immer wieder zu Explosionen kam. Nach rund fünf Stunden war der Brand unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauerten jedoch noch bis zum Mittwochmorgen an. Wenige Stunden später flammten versteckte Glutnester auf, die bis zum Mittag gelöscht wurden. Das Gebäude wurde durch den Brand vollständig zerstört.

Zeitweise waren mehr als 80 Einsatzkräfte vor Ort. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Wie der Brand genau ausbrach, ist noch unklar. Auch die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt.

Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Kucklick Fachanwälte Dresden