loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Erneut Feuer in Mehrfamilienhaus: Brandstiftung vermutet

Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske. / Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske. / Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Zum dritten Mal in dieser Woche ist in einem Mehrfamilienhauses in Plauen ein Feuer ausgebrochen. Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall wegen schwerer Brandstiftung, teilte die Polizei am Samstag mit. Nachdem bereits in der Nacht zu Mittwoch und der zu Donnerstag ein Feuer im Keller des Gebäudes ausbrach, wurde in der Nacht zu Samstag erneut ein Brand im Haus gemeldet. Während am Donnerstag vier Bewohner mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus kamen, konnten dieses Mal alle Hausbewohner rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: