loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Elektronik brennt in «Simmel-Gebäude» in Dresden

Symbolbild Feuerwehreinsatz / pixabay Fachdozent
Symbolbild Feuerwehreinsatz / pixabay Fachdozent

Bei einem Feuer in einem großen Geschäftsgebäude nahe des Dresdners Hauptbahnhofs ist am Montagabend viel Rauch entstanden. Verletzt wurde bei dem schnell gelöschten Brand im als «Simmel-Gebäude» bekannten Neubau am Wiener Platz niemand, die aufwendigen Belüftungsmaßnahmen werden sich jedoch noch etwas hinziehen, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Brand begann demnach aus zunächst unbekannter Ursache in einem Elektroraum im dritten Stock und stieg in den darüberliegenden Raum aus.

«Da sich das Gebäude zum Teil noch im Bau befindet, konnte sich der Brandrauch über geöffnete Türen durch den Treppenraum bis hinauf zum Dach ausbreiten», hieß es weiter.

Das Gebäude wurde vorsichtshalber vollständig evakuiert. Der Neubau mit einem Einkaufsmarkt, IT-Büros und einem geplanten Hotel war erst im September eröffnet worden.

Tweets der Feuerwehr

Mitteilung der Feuerwehr

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen