loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

E-Bike-Fahrerin stirbt bei Kollision mit Auto in Mulda

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. / Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. / Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Eine E-Bike-Fahrerin ist bei einem Unfall in Mulda (Landkreis Mittelsachen) an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die 68-Jährige war am Sonntagabend mit einem Auto kollidiert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein 51-jähriger Autofahrer war demnach im Ortsteil Helbigsdorf zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren. Als er auf die Straße zurückkehrte, erfasste er die E-Bike-Fahrerin. Diese wurde von der Fahrbahn geschleudert und starb noch am Unfallort. Der Autofahrer blieb unverletzt. Er wurde wegen fahrlässiger Tötung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall und Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt. Die Ermittlungen laufen. Zunächst berichtete das Portal «Tag24» über den Unfall.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold