loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Durchsuchungen wegen Kinderpornografie in mehreren Städten

Polizisten stehen bei einem Einsatz auf der Straße. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild
Polizisten stehen bei einem Einsatz auf der Straße. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat mehrere Objekte im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen Kinderpornografie in Sachsen und Sachsen-Anhalt durchsucht. Insgesamt seien 21 Durchsuchungsbeschlüsse am Mittwoch hauptsächlich im Stadtgebiet von Halle umgesetzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Weitere Durchsuchungen in diesem Zusammenhang fanden nach Polizeiangaben in Leipzig, Köthen und dem Saalekreis statt. Die Beamten durchsuchten Wohnungen, Häuser und Fahrzeuge von 17 Beschuldigten verschiedener Verfahren. Diverse Speichermedien wurden sichergestellt. Zu Festnahmen kam es nicht.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold