loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dresdens neuer Polizeipräsident Lutz Rodig nimmt Arbeit auf

Lutz Rodig steht vor einer blauen Wand mit dem Logo der Polizei Sachsen. / Foto: Robert Michael/dpa
Lutz Rodig steht vor einer blauen Wand mit dem Logo der Polizei Sachsen. / Foto: Robert Michael/dpa

Dresden hat einen neuen Polizeipräsidenten. Lutz Rodig wurde am Dienstag in das Amt als Leiter der Polizeidirektion Dresden eingeführt. Er folgt auf Jörg Kubiessa, der seit dem 1. April als Landespolizeipräsident amtiert. Rodig (58) leitete bisher die Polizeidirektion in Zwickau und war zuvor unter anderem im Innenministerium bei der Kriminalitätsbekämpfung als Referatsleiter beschäftigt. In der Polizeidirektion Dresden arbeiten derzeit rund 2600 Bedienstete. Die Behörde ist mit zehn Revieren für Dresden sowie die Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zuständig.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: