DieSachsen.de
User

Drei Verletzte bei Auffahrunfall: Tunnel gesperrt

20.10.2019 von

Foto: Polizeiwagen mit Blaulicht und Unfallwarnung. Foto: Stefan Puchner/dpa

Drei Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4 in der Nähe von Kodersdorf (Kreis Görlitz) verletzt worden. Ein 33 Jahre alter Mann war nach Polizeiangaben von Sonntag beim Spurwechsel mit seinem Auto auf den Wagen eines 73-Jährigen geprallt. Beide Männer und die 70-jährige Beifahrerin des Älteren wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Um einen drohenden Stau zu vermeiden, sei der nahe gelegene Autobahntunnel nach dem Unfall am frühen Sonntagmorgen für etwa drei Stunden vorsorglich gesperrt worden. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 30 000 Euro.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Polizeiwagen mit Blaulicht und Unfallwarnung. Foto: Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Kodersdorf Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...