DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Drei Schwerverletzte bei Autounfall nahe Leipzig

19.05.2017 von

Bei einem Autounfall sind am Donnerstagabend in Machern (Landkreis Leipzig) drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Leipzig am Freitag mitteilte, wollte eine 43-Jährige mit ihrem Auto eine Kreuzung überqueren. Dabei beachtete sie das Auto eines 53-Jährigen nicht. Beide Fahrzeuge schleuderten gegen einen Grundstückszaun. Das Auto des 53-Jährigen prallte noch gegen einen Baum. Beide Fahrer und die Beifahrerin der 43-Jährigen mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden liegt bei 23 000 Euro.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Patrick Seeger

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen

Kleinkind stürzt aus viertem Stock auf eine Wiese

25.09.2017

Ein kleiner Junge ist in Leipzig aus einem Fenster im vierten Stock auf eine Wiese gestürzt. Der knapp Dreijährige überlebte den Sturz, kam aber zur Behandlung auf die Intensivstation eines Krankenhauses, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Junge habe den Ermittlungen zuf ..

Arbeiter rutscht mit Bagger in Schlammloch und stirbt

25.09.2017

Ein Arbeiter ist auf einer Rekultivierungsfläche des Braunkohle-Tagebaugeländes Welzow (Spree-Neiße) mit seinem Bagger in ein Schlammloch gerutscht und gestorben. Feuerwehrleute bargen am Montag die Leiche des 60-Jährigen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der Bagger war am M ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?