loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Chefs von Baufirmen wegen Insolvenzverschleppung angeklagt

Prozessakten liegen in einem Gerichtssaal auf dem Tisch. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Prozessakten liegen in einem Gerichtssaal auf dem Tisch. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen die Chefs von zwei Baufirmen aus der Region Dresden wegen Bankrotts und Insolvenzverschleppung erhoben. Die 62 und 70 Jahre alten Männer sollen gewusst haben, dass zwei von ihnen geführte Firmen zahlungsunfähig waren. Die nötigen Insolvenzanträge stellten sie jedoch erst viel später, wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Freitag mitteilte. Zudem hätten sie Bilanzen nicht fristgerecht erstellt. Der 70-Jährige sei einschlägig vorbestraft, der 62-Jährige nicht. Beide hätten die Vorwürfe im Wesentlichen bestritten. Wann der Prozess vor dem Amtsgericht Dresden beginnt, ist noch offen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold