loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Brennender Lastwagen-Auflieger auf A4 sorgt für lange Staus

Ein brennender Lastwagen-Anhänger hat auf der A4 bei Dresden am Mittwoch zu erheblichen Staus geführt. An einem Rad des Aufliegers brach am Morgen ein Feuer aus, wie die Polizei mitteilte. Demnach bemerkte der 42 Jahre alte Lastwagen-Fahrer die Flammen am Übergang zur A17 und hielt auf dem Seitenstreifen. Er koppelte die Zugmaschine ab und versuchte die Flammen am Trailer zu löschen. Der Anhänger brannte laut Polizei jedoch komplett ab.

Die Autobahn musste den Angaben zufolge am Dreieck Dresden-West in Richtung Prag mehrere Stunden gesperrt werden, woraufhin es zu Staus auf der Autobahn und den Umleitungsstrecken kam. Die Polizei geht bei der Brandursache von einer technischen Ursache aus, sagte ein Sprecher. Angaben zur Ladung und zum Schadensausmaß lagen zunächst nicht vor.

Den Angaben zufolge sicherte die Polizei bis 11.00 Uhr die Unfallstelle ab, anschließend übernahm die Autobahnmeisterei die Absicherung der Bergungsarbeiten. Laut Autobahn GmbH war am Nachmittag noch ein Fahrstreifen gesperrt. Die Bergungsarbeiten könnten bis zum Abend dauern, sagte ein Sprecher.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold