DieSachsen.de
User

Brand in JVA Zeithain: 37-jähriger Häftling verletzt

27.12.2019 von

Foto: Blick auf den Innenhof der Justizvollzugsanstalt Zeithain. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archiv

Bei einem Brand in der Justizvollzugsvollanstalt Zeithain ist ein Insasse leicht verletzt worden. Der 37-Jährige werde derzeit im Krankenhaus behandelt, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden am Freitag. Demnach war das Feuer gegen Mittag in seiner Zelle ausgebrochen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Zuvor hatten das Onlineportal «Tag24» und «MDR Sachsen» berichtet.

Zudem gab es in dem Zeithainer Gefängnis am zweiten Weihnachtstag einen Todesfall. Ein Mann sei am Morgen tot in seiner Zelle gefunden worden, sagte eine Sprecherin des Justizministeriums. Hinweise für ein Fremdverschulden gebe es nicht, eventuell seien gesundheitliche Probleme die Ursache gewesen. Näheres soll eine Obduktion ergeben, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Im Zeithainer Gefängnis ist Platz für rund 400 Gefangene.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Blick auf den Innenhof der Justizvollzugsanstalt Zeithain. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archiv

Mehr zum Thema: Brände Sachsen Zeithain Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...