DieSachsen.de
User

Brand in Asylbewerberunterkunft in Chemnitz

27.08.2020 von

Foto: Der Schriftzug «Feuerwehr» ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Nach einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft in Chemnitz sind zwei 23 und 32 Jahre alte Bewohner mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war das Feuer am Mittwochabend in der dritten Etage des Gebäudes ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unbekannt. Die etwa 25 Bewohner hätten selbstständig das Haus verlassen und sich in Sicherheit gebracht, hieß es.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Schriftzug «Feuerwehr» ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Brände Sachsen Chemnitz Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...