loading

Nachrichten werden geladen...

Alkoholisierter Autofahrer spuckt Polizist ins Gesicht

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. / Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. / Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ein unter Alkoholeinfluss stehender Autofahrer hat einem Beamten in Plauen bei einer Verkehrskontrolle ins Gesicht gespuckt. Der 51-Jährige sei in der Nacht zum Samstag angehalten worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Anschließend wurde dem Mann Blut entnommen, woraufhin er einem Beamten ins Gesicht spuckte. Bei der Kontrolle konnte der Mann außerdem zunächst keinen Führerschein vorzeigen. Die Beamten stellten seinen Autoschlüssel sicher. Gegen den 51-Jährigen wird unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Kucklick Fachanwälte Dresden