DieSachsen.de
User

41-Jähriger stirbt bei Autounfall nahe Königsbrück

14.10.2020 von

Foto: Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Beim Zusammenprall seines Wagens mit einem Baum ist ein Autofahrer auf einer Landstraße nahe Königsbrück (Kreis Bautzen) ums Leben gekommen. Der 41-Jährige war am frühen Mittwochmorgen aus Richtung Kamenz (Kreis Bautzen) gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache kam er auf gerader Strecke etwa 300 Meter vor dem Ortseingang Königsbrück nach links von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen den Baum, wie die Polizei in Görlitz mitteilte.

Der Mann wurde in dem Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten ihn und versuchten etwa eine Dreiviertelstunde vergeblich, den Mann wiederzubeleben. Die Straße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Görlitz/Königsbrück Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...