loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

31-Jähriger bei Kollision mit Taxi tödlich verletzt

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». / Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». / Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Ein 31 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Montag von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt worden. Die Verletzungen seien so schwer gewesen, dass der Mann noch am Unfallort im Leipziger Nordwesten gestorben sei, teilte die Polizei mit. Wie genau es zu der Kollision zwischen dem Fußgänger und dem Taxi kam, war am Montagvormittag zunächst unklar. Der 67-Jährige am Steuer blieb den Informationen zufolge unverletzt.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen