DieSachsen.de
User

18-Jähriger fährt mit Auto in Gegenverkehr: fünf Verletzte

28.08.2019 von

Foto: Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Fünf Menschen sind bei einem Unfall in Heinsdorfergrund (Vogtlandkreis) verletzt worden. Ein 18 Jahre alter Autofahrer geriet im Ortsteil Unterheinsdorf am Dienstag in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er mit dem Auto eines 63 Jahre alten Fahrers zusammen. Beide Fahrzeuge kamen nach links von der Fahrbahn ab. Der 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der 63-Jährige sowie drei Insassen seines Autos im Alter von 71, 69 und 66 Jahren wurden leicht verletzt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Heinsdorfergrund Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...