loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Umweltminister sieht in Gipfel-Erklärung zur Kohle Erfolg

Umweltminister Wolfram Günther (Bündnis90/Die Grünen). Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Umweltminister Wolfram Günther (Bündnis90/Die Grünen). Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der sächsische Umweltminister hat den Beschluss der Weltklimakonferenz in Glasgow zum weltweiten Abschied von der Kohleverbrennung als Erfolg bezeichnet. «Nach 26 Klimakonferenzen ist dies ein entscheidender, weil konkreter Fortschritt», sagte Wolfram Günther (Grüne) am Sonntag. Es seien aber noch viel mehr Anstrengungen nötig, um eine Erderwärmung um mehr als 1,5 Grad zu verhindern.

Dabei müssten jene schneller vorangehen, die das könnten, betonte Günther. «Deutschland kann. Die neue Bundesregierung steht in der Verantwortung, eine Vorreiterrolle Deutschlands beim Klimaschutz einzunehmen.» Er erwartet von der neuen Bundesregierung ein Klima-Sofortprogramm, mit dem schnell mehr Klimaschutz in allen Bereichen möglich wird.

Die Klimakonferenz hatte Staaten rund um die Welt erstmals konkret dazu aufgerufen, den Ausstieg aus der Kohle einzuleiten. Allerdings wurde die Formulierung auf Druck Chinas und Indiens in letzter Minute abgeschwächt. Auch bei finanziellen Zusagen an ärmere Länder für die Bewältigung von Klimaschäden blieb der Vertragstext hinter den Erwartungen vieler Staaten zurück.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH