DieSachsen.de
User

Trockenheit setzt Parkanlagen zu: Steigende Kosten erwartet

31.08.2019 von

Foto: Stark geschädigte Bäume stehen in einem Park. Foto: Christoph Schmidt/Archivbild

Die anhaltende Trockenheit könnte die Parkverwaltungen in Sachsen teuer kommen. Wie die Chefin der Augustusburg-Scharfenstein-Lichtwalde Schlossbetriebe, Patrizia Meyn, bei einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa sagte, steige wegen des steigenden Wasserbedarfs und der zunehmenden Anfälligkeit von Bäumen und Sträuchern für Krankheiten und Schädlinge der Pflegeaufwand. Deshalb würden für den «Erhalt unserer Gartendenkmale zukunftsweisende Strategien und ein klares Investitionsbekenntnis der Länder und des Bundes» gebraucht. Meyn ist Mitglied im Vorstand des Vereins Schlösser und Gärten in Deutschland.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Stark geschädigte Bäume stehen in einem Park. Foto: Christoph Schmidt/Archivbild

Mehr zum Thema: Klima Naturschutz Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...