loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Tag des Waldes: Sachsen wirbt für artenreichen Baumbestand

Holzstämme liegen in einem Waldstück. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Holzstämme liegen in einem Waldstück. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Sachsen will seinen Wald zukunftssicher machen und deshalb einen artenreichen Baumbestand pflegen. «Infolge von Klimawandel, Stürmen, Spätfrösten und dem historisch einmaligen Borkenkäferbefall drohen derzeit große Teile unserer Wälder ihre zentralen Funktionen als Wasserspeicher, CO2-Speicher, Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten, Ort für die Erholungssuche oder als Quelle für den Rohstoff Holz zu verlieren», schrieb Forstminister Wolfram Günther (Grüne) am Freitag in einer Botschaft zum Internationalen Tag des Waldes am Sonntag.

Um den Wald dauerhaft zu erhalten, beschleunige Sachsen den dringend notwendigen Waldumbau. Struktur- und artenreiche Mischwälder seien deutlich anpassungsfähiger an den Klimawandel und könnten Wettextreme oder Belastungen wie die Borkenkäfer viel besser kompensieren. «Darüber hinaus müssen wir die wichtige Funktion der Wälder für den Wasserhaushalt verbessern, Waldränder schützen und neu anlegen sowie die Qualität der Waldböden erhöhen.» Der Wald der Zukunft werde anders aussehen: «Bachläufe, Tümpel, Totholz und Flächen, auf denen die Waldverjüngung auf natürlichem Weg stattfindet, wird es in größerem Umfang als heute geben.»

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: