loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Nachwuchs bei den Trampeltieren im Dresdner Zoo

Ein Tierpfleger steht bei einem Trampeltier-Weibchen sowie dem Jungtier. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Ein Tierpfleger steht bei einem Trampeltier-Weibchen sowie dem Jungtier. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Bei den Trampeltieren im Dresdner Zoo gibt es Nachwuchs. Das Jungtier namens Edda kam bereits am 18. März zur Welt, wie der Zoo am Donnerstag mitteilte. Die Tierpfleger hätten Eddas Mutter Madhuri - eine 15 Jahre alte Stute - am Abend zuvor in den Stall geholt und den Boden dick mit Stroh und Heu ausgelegt, da es bereits Anzeichen für eine bevorstehende Geburt gab, hieß es. «Die Geburt lief ohne Komplikationen. Lediglich beim ersten Trinken hatte Edda ein paar Schwierigkeiten, so dass wir anfangs beim Finden und Ansetzen etwas Hilfestellung leisten mussten.» Mittlerweile klappe das aber problemlos, Edda sei ein kräftiges und mobiles Jungtier.

Für Mutter Madhuri und Vater Samuel ist es bereits der siebte gemeinsame Nachwuchs, teilte der Zoo mit. Außerdem umfasse die Trampeltier-Gruppe noch Stute Inka und ihre im vergangenen Jahr geborene Tochter Delu. Trampeltiere sind Kamele und haben im Unterschied zu Dromedaren zwei Höcker auf dem Rücken. Sie sind vor allem in Asien und Nordafrika beheimatet.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: