loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwickau verliert bei Spitzenreiter Bietigheim klar mit 20:35

Ein Handball liegt auf einem Tor. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild
Ein Handball liegt auf einem Tor. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau standen bei der SG BBM Bietigheim auf verlorenem Posten. Der Aufsteiger aus Sachsen verlor am Mittwoch sein Gastspiel beim Tabellenführer der Bundesliga deutlich mit 20:35 (9:17). Bei den Gastgeberinnen überzeugten Antje Lauenroth (6), Stine Jorgensen, Trine Ostergaard, Jenny Behrend (je 4) und Julia Maidhof (4/2). Für den BSV, der Vorletzter bleibt, erzielten Diana Magnusdottir (6) und Pia Adams (4/2) die meisten Treffer.

Nur bis zum 6:9 (16.) konnte der Neuling aus Sachsen auf Schlagdistanz bleiben. Dann zogen die Bietigheimerinnen mit vier Treffern in Folge auf 13:6 (22.) davon. Nach dem Wiederanpfiff gelang den Gästen mehr als zehn Minuten lang kein Treffer. Bietigheim enteilte auf 25:9 und ließ es angesichts des klaren Vorsprungs etwas ruhiger angehen.

Handball-Bundesliga der Frauen

Website BSV Sachsen Zwickau

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH