loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rodlerin Tiebel beendet ihre Karriere: «Psychische Grenze»

Jessica Tiebel in Aktion, hier beim Rodeln-Weltcup in Oberhof. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Jessica Tiebel in Aktion, hier beim Rodeln-Weltcup in Oberhof. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die dreimalige Junioren-Weltmeisterin Jessica Tiebel hat ihre Karriere im Rennrodeln beendet. Dies gab die 21-Jährige in einem Schreiben an ihren Verein RRC Altenberg bekannt. «Diese Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, aber ich habe im Laufe der letzten Zeit festgestellt, dass mir der Rodelsport nicht mehr so viel Spaß macht wie einst und dass ich sowohl physisch als auch psychisch an meiner Grenze angekommen bin», erklärte die Physik-Studentin. Tiebel gewann neben den WM-Titeln Silber im Einzel und Gold mit der Teamstaffel bei den Olympischen Jugendspielen 2016 in Lillehammer.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Jessica Tiebel in Aktion, hier beim Rodeln-Weltcup in Oberhof. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild