DieSachsen.de
User

Regensburg will Erfolgsserie in Dresden fortsetzen

16.02.2018 von

Der in diesem Jahr ungeschlagene Fußball-Zweitligist Jahn Regensburg will seine Erfolgsserie auch gegen einen Angstgegner fortsetzen. Seit sieben Pflichtspielen sind die Oberpfälzer sieglos gegen Dynamo Dresden, die vergangenen vier Begegnungen wurden alle verloren. Durch die vorausgegangenen Erfolge sei man selbstbewusst geworden, sagte Trainer Achim Beierlorzer vor der Auswärtspartie am Sonntag (13.30 Uhr). «Es gilt, jede Woche alles abzurufen», sagte Stürmer Marco Grüttner.

Der bislang letzte Jahn-Sieg gegen Dynamo war ein 2:0-Auswärtserfolg in der 3. Liga im April 2010 unter Coach Markus Weinzierl. «Mit dem SSV Jahn Regensburg kommt eine ganz harte Nuss auf uns zu», sagte Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus.

Einen Tag nach der Vertragsverlängerung mit Innenverteidiger Sebastian Nachreiner um zwei weitere Jahre vermeldeten die Oberpfälzer am Freitag eine weitere Personalie. Talent Kevin Hoffmann soll ebenfalls bis 30. Juni 2020 bleiben. Der gebürtige Regensburger gehört seit der Saison 2015/16 zum Profikader des Aufsteigers. In der laufenden Saison kommt der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler auf zwei Einsätze im DFB-Pokal.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Daniel Karmann

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Regensburg Bayern

Laden...
Laden...
Laden...