DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

RB-Coach Hasenhüttl traut Heynckes Meistertitel zu

13.10.2017 von

RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl traut Jupp Heynckes ein erfolgreiches Comeback beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München zu. «Der Fußball im Triple-Jahr war fantastisch. Und wenn er es schafft, die Mannschaft wieder dahin zu bringen, dann geht der Meistertitel wahrscheinlich wieder an Bayern. Ich traue ihm zu, dass er mit Bayern wieder so erfolgreich ist wie in der letzten Saison», sagte Hasenhüttl am Freitag.

Der Österreicher kennt den 72 Jahre alten Erfolgstrainer nur aus dem Fernsehen. Umso mehr freut sich der 50-Jährige auf die beiden Spiele Ende Oktober gegen die Bayern in der Bundesliga und im DFB-Pokal «Das werden zwei tolle Duelle», sagte Hasenhüttl.

Heynckes ist nach vier Jahren aus dem Ruhestand zurückgekehrt und bis zum Saisonende Cheftrainer der Bayern und Nachfolger von Carlo Ancelotti. Mit Heynckes hatte der FC Bayern von 2013 das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League geholt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Matthias Balk

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig München Deutschland Sachsen Bayern

Leipzig verliert den Anschluss: Nur 1:1 in Wolfsburg

12.12.2017

Der FC-Bayern-Verfolger RB Leipzig droht den Anschluss an den Tabellenführer der Fußball-Bundesliga zu verlieren. Die Sachsen kamen am Dienstag beim VfL Wolfsburg über ein 1:1 (0:1)-Remis nicht hinaus. Damit blieb das Team von Trainer Ralph  Hasenhüttl im dritten Liga-Spiel in ..

Hasenhüttl setzt im letzten Auswärtsspiel auf Rotation

12.12.2017

Ralph Hasenhüttl setzt auch beim letzten Bundesliga-Auswärtsspiel von RB Leipzig in diesem Jahr auf das Rotationsprinzip. Da der Cheftrainer beim VfL Wolfsburg neben Spielmacher Emil Forsberg auch auf Stürmer Jean Kevin Augustin und Verteidiger Bernardo verzichten muss, will e ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?