DieSachsen.de
User

Nagelsmann peilt mit RB Leipzig Tabellenführung an

28.08.2019 von

Foto: Cheftrainer Julian Nagelsmann spricht auf dem Podium. Foto: Jan Woitas/Archivbild

RB Leipzig will mit einem Sieg bei Borussia Mönchengladbach an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga stürmen. «Das wäre ein schöner Nebeneffekt, obwohl es keine Aussagekraft hätte. Aber es ist natürlich angenehmer, auf die Tabelle zu schauen, wenn man oben steht», sagte RB-Trainer Julian Nagelsmann auf einer Pressekonferenz am Mittwoch. Leipzig ist derzeit hinter dem punktgleichen Spitzenreiter Borussia Dortmund Zweiter und spielt am Freitagabend (20.30 Uhr/Dazn) in Gladbach. In den bisherigen sechs Duellen in der Bundesliga hat die Borussia lediglich zwei Unentschieden erreicht.

Großen Respekt hat Nagelsmann vor dem neuen Gladbacher Trainer Marco Rose. «Wir kennen uns nicht persönlich, aber ich halte sehr viel von ihm, von der Art und Weise wie Salzburg gespielt hat und auch die Dinge, die er jetzt in Gladbach reinbringt. Das ist außergewöhnlich gut», sagte Nagelsmann über den gebürtigen Leipziger.

Leipzig ist mit zwei Siegen aus zwei Spielen so gut wie noch nie in die Bundesliga gestartet. Eine Entwicklung, die nach den durchwachsenen Ergebnissen aus der Vorbereitung nicht abzusehen war. «Wir sind Schritte nach vorn gegangen, aber hatten in allen Spielen Phasen, wo wir nicht bei 100 Prozent waren. So lange wir gewinnen, können wir uns diese Entwicklungszeit nehmen», erklärte Nagelsmann.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Cheftrainer Julian Nagelsmann spricht auf dem Podium. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...