loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Hallescher FC verliert Härtetest bei Eintracht Braunschweig

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der Hallesche FC hat das letzte Testspiel vor Wiederaufnahme des Punktspielbetriebes in der 3. Fußball-Liga nach der WM-Pause verloren. Am Sonntag unterlag der HFC bei Zweitligist Eintracht Braunschweig mit 1:3 (1:2) Anthony Ujah hatte die Gastgeber bereits nach zehn Minuten in Führung gebracht. Mit der ersten Chance erzielte Dominik Steczyk (23.) den Ausgleich, bevor erneut Ujah (32.) den Pausenstand herstellte. Im zweiten Abschnitt traf nur noch der Braunschweiger Enrique Pena Zauner (67.). Der HFC muss am Samstag bei Rot-Weiß Essen antreten.

Halle zeigte eine Leistung, die viele Fragen offen ließ. Vor allem im Spiel nach vorn sah man viel Kritikwürdiges. Chancen blieben Mangelware, weil im gegnerischen Strafraum ein Zielspieler fehlte. Der verletzte Kapitän Jonas Nietfeld wurde schmerzlich vermisst.

Besser sah es da in der Abwehr aus, wo der in der vergangenen Woche verpflichtete Routinier Alexander Winkler einen guten Einstand gab.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten