DieSachsen.de
User

Grote-Einsatz gegen Duisburg entscheidet sich kurzfristig

24.03.2017 von

Der Einsatz von Dennis Grote in der Partie des Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC zu Hause gegen Tabellenführer MSV Duisburg an diesem Samstag (14.00 Uhr) soll sich kurzfristig entscheiden. Das gab Trainer Sven Köhler am Freitag bekannt. Verzichten muss er bereits auf die gesperrten Dennis Mast und Stefano Cincotta. Dafür dürfte Stürmer Daniel Frahn nach überstandener Verletzung wieder im Kader stehen. «Wir gehen gut vorbereitet in die Partie. Über den Spitzenreiter müssen wir nichts weiter sagen. Doch vor dem Anpfiff stehen auch gegen den MSV die Chancen 50 zu 50», sagte Köhler.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema: Fußball 3.Liga Sachsen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...