loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

FC Erzgebirge Aue holt Jastremski und Besong auf Leihbasis

Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue verstärkt sich für die neue Saison der 3. Fußball-Liga mit Lenn Jastremski und Paul-Philipp Besong. Wie der Club am Dienstag bekannt gab, kommt der 21-jährige Stürmer Jastremski auf Leihbasis vom FC Bayern München II nach Aue. Auch Besong ist ein Angreifer und kommt für ein Jahr als Leihspieler des 1. FC Nürnberg.

Jastremski durchlief das Nachwuchsleistungszentrum des VfL Wolfsburg und wechselte zur Saison 2020/21 zum FC Bayern München. Dort spielte er für die Amateurmannschaft in der 3. Liga. In der abgelaufenen Saison war Jastremski an den Drittligisten FC Viktoria Köln ausgeliehen.

«Mit Lenn konnten wir einen jungen, großen Stürmer verpflichten, der eine sehr gute Ausbildung in Wolfsburg genossen hat und auch schon Drittligaerfahrung bei Bayern II und Viktoria Köln sammeln konnte», sagte Aues neuer Trainer Timo Rost in einer Vereinsmitteilung.

Verletzungsbedingt hatte Besong in der abgelaufenen Spielzeit hauptsächlich für die U21 des FCN in der Regionalliga gespielt. Dort kam der Rechtsfuß auf insgesamt 13 Einsätze, in denen er acht Tore schoss und drei Treffer vorbereitete.

«Für Paul ist es wichtig, Spielpraxis zu sammeln. Die 3. Liga hat auch in der kommenden Saison ein gutes Niveau. Wir wissen um sein Potenzial und sind uns sicher, dass er sich in Aue weiterhin so gut entwickelt wie in den letzten Monaten bei uns», äußerte FCN-Sportvorstand Dieter Hecking.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: