DieSachsen.de
User

Dynamo Dresden will gegen Sandhausen ersten Heimsieg

19.03.2017 von

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden will gegen den SV Sandhausen den ersten Heimsieg in diesem Jahr einfahren. Dabei muss Trainer Uwe Neuhaus neben dem langzeitverletzten Akaki Gogia auch auf Innenverteidiger Hendrik Starostzik aufgrund einer Zerrung verzichten. Seit fünf Spielen wartet der Aufsteiger auf Sachsen auf einen Heimerfolg, der letzte datiert vom 20. November beim 2:1 gegen Greuther Fürth. Sechs der elf Duelle zwischen Dynamo und den Nordbadenern endeten jeweils mit einem Remis. Sandhausen gewann drei, Dresden zwei Partien.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Daniel Karmann

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Dresden Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...