loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dynamo Dresden: Neuaufbau ohne Trainer Guerino Capretti

Guerino Capretti auf der Pressekonferenz nach dem Abstieg. / Foto: Robert Michael/dpa
Guerino Capretti auf der Pressekonferenz nach dem Abstieg. / Foto: Robert Michael/dpa

Die SG Dynamo Dresden und Guerino Capretti gehen getrennte Wege. Den nach dem Abstieg in die 3. Fußball-Liga notwendigen Neuaufbau wird der Fußballlehrer somit nicht begleiten. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Da der Vertrag des 40-Jährigen ohnehin nur eine Gültigkeit für die 2. Bundesliga besaß, endet dieser automatisch zum 30. Juni 2022.

Capretti habe seit seinem Amtsantritt im Anfang März «alles gegeben, damit wir gemeinsam unser Saisonziel erreichen. Aber leider konnten wir den Abstieg nicht verhindern», erklärte Dresdens Sportchef Ralf Becker. In zwölf Spielen unter seiner Führung gewann die SGD kein einziges Spiel, errang gerade einmal sieben Unentschieden. Zu wenig für den Klassenerhalt. «Ich bin trotzdem weiterhin von seinen Qualitäten als Trainer und als Mensch überzeugt, muss jedoch gleichzeitig die bestmögliche Entscheidung für die Zukunft der SG Dynamo Dresden treffen.»

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten