loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dresden trauert um Fußball-Legende Hans-Jürgen Dörner

Blumen und Kerzen sind zum Gedenken vor dem Rudolf-Harbig-Stadion abgelegt. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Blumen und Kerzen sind zum Gedenken vor dem Rudolf-Harbig-Stadion abgelegt. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

«Dresden trauert um einen großen Dresdner»: Mit diesem Satz hat Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) am Mittwoch seinen Nachruf für Fußball-Legende Hans-Jürgen «Dixie» Dörner eingeleitet. Dörner war nach langer, schwerer Krankheit in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 70 Jahren in Dresden gestorben.

«Wenn es überhaupt möglich ist, dass eine einzelne Person für die Identität eines ganzen Vereins stehen kann, dann hat Hans-Jürgen 'Dixie' Dörner genau das geschafft. Spieler, Kapitän, Olympiasieger, Trainer, Manager, Freund, Vorbild – mehr muss man nicht sagen, um sein Lebenswerk zu beschreiben», erklärte Hilbert.

Über Generationengrenzen hinweg verbinde jede Dresdnerin und jeder Dresdner etwas mit ihm, völlig egal ob Fußballfan oder nicht, schrieb Hilbert. Dörner hinterlasse nicht nur als Rekordnationalspieler und Ehrenspielführer bei Dresden eine riesige Lücke, sondern auch als Mensch, der seinem Verein und seiner Heimat immer die Treue gehalten habe. Dörners Name werde immer mit Dresden verbunden bleiben.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten