loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Aue vor Testspiel: Distanzierung gegenüber Spruchbändern

Fans haben ein Banner gegen die Corona-Maßnahmen aufgehängt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Fans haben ein Banner gegen die Corona-Maßnahmen aufgehängt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue trägt in der Länderspielpause ein Testspiel aus. Der Tabellenvorletzte tritt am Donnerstag beim Ligakonkurrenten Jahn Regensburg im Sportpark am Kaulbachweg an (15.00 Uhr), wie Aue am Dienstag mitteilte. Zuschauer sind im Rahmen der derzeit geltenden behördlichen Verfügungslage zugelassen.

Zugleich distanzierte sich der Club von den im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Sonntag aufgestellten Spruchbändern, die Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer aufgrund der geplanten 2G-Regelung in Stadien diffamierten. «Der FC Erzgebirge Aue sieht sich - wie auch in der Vergangenheit - stets als politisch neutrale Institution, bei der alle Menschen, gleich welcher politischen Einstellung, willkommen sind und gemeinsam unsere Mannschaft unterstützen», schrieb der Club auf seiner Webseite und nannte die Aktion «inakzeptabel».

Der Verein wird intern aufarbeiten, wie die Spruchbänder in den Tribünenbereich gelangen konnten und sich mit der aktiven Fanszene und den Fanclubs austauschen.

Stellungsnahme des FC Erzgebirge Aue

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: