loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Aue-Interimstrainer vor Düsseldorf-Spiel: «Positives Gefühl»

FC Erzgebirge Aue bei einem Spiel. Foto: Swen Pförtner/dpa
FC Erzgebirge Aue bei einem Spiel. Foto: Swen Pförtner/dpa

– Interimstrainer Marc Hensel vom FC Erzgebirge Aue hat nach einer turbulenten Woche beim sächsischen Fußball-Zweitligisten die Einstellung des Teams gelobt. «Die Mannschaft hat sehr konzentriert und fokussiert trainiert, so dass wir gut vorbereitet sind. Es ist ein sehr positives Gefühl da», sagte Hensel in Hinblick auf das Auswärtsspiel am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) bei Fortuna Düsseldorf.

Drei Tage nach der 3:8-Pleite gegen den SC Paderborn hatten sich bei den Auern am Mittwoch Cheftrainer Dirk Schuster und Co-Trainer Sascha Franz krank gemeldet. «Diese Situation sollten wir alle respektieren und akzeptieren. Wir brauchen jetzt auch keine Endlos-Diskussion führen», erklärte Hensel.

Die Frage, ob der 35-Jährige für die Vorbereitung auf das Düsseldorf-Spiel mit Schuster in Kontakt steht, blieb auf der Video-Pressekonferenz am Freitag unbeantwortet. «Das Entscheidende wird sein, wie wir am Wochenende auftreten. Alles weitere kann ich nicht beeinflussen», sagte Hensel.

Die Spieler versprechen nach der Klatsche gegen Paderborn eine Reaktion in der Partie beim Tabellenfünften. «Wir haben richtig auf die Fresse bekommen und wollen die beiden restlichen Spiele gewinnen. Das sind wir jedem Einzelnen von uns, aber auch den Fans und dem Verein schuldig», meinte Offensivspieler Dimitrij Nazarov. Kapitän Martin Männel ergänzte: «Wir müssen eine Reaktion zeigen. Das erwarten wir am allermeisten von uns selbst. Das darf so nicht stehen bleiben.»

Homepage Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue auf Twitter

Erzgebirge Aue auf Facebook

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH